Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Array aufsummieren und einlesen beenden

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    1

    Standard Array aufsummieren und einlesen beenden

    Hallo!

    Ich bin recht neu in der Programmierung mit C, habe mal mit VisualBasic und Java gearbeitet, ist aber ewig her.
    Folgendes Problem nervt mich:
    Ich möchte ein Array anlegen mit 100 "plätzen", zur Aufnahme von Messwerten. Das ist kein Problem. Dann sollen Werte ins Array eingelesen werden. Dies realisierte ich mit einer for-schleife. Er gibt mir auch brav alle eingegebenen Werte wieder in richtiger Reihenfolge aus. Mein Problem: Es soll ein Mittelwert aller eingegebener Werte berechnet und ausgegeben werden. Nun hat mein Array aber 100 plätze, ich gebe aber vielleicht nur 7 Werte ein. Das Programm muss ja jetzt quasi wissen, dass es nur aus diesen 7 werten den Mittelwert bilden soll. Ich dachte an eine Art Abbruchkriterium für die Schleife, sodass das Programm bei einem bestimmten Wert (von mir aus wenn man X eingibt) aufhört und ab da mit den eingegebenen Werten weiterarbeitet. Ich wäre dankbar für Tipps wie ich sowas in C realisiere, ich stehe grade echt aufm Schlauch. Ich füge meinen bisherigen Code an:

    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <string.h>
    
    int main()
    {
       double mess [100];
       printf("Messergebnisse:");
       int x;
       double summe;
       double mitte;
       double abweichung;
    
       for (x>0; x <=100; x++){
            
        scanf("%lf", &mess[x]);
        printf("%.2lf, ", mess[x]);
        
       }
      
       summe += mess[x];
       mitte = summe/x; 
       printf("%.2lf", mitte);
    
    
       return (0);
    
    }
    Danke!

  2. #2
    CodePlanet Staff Avatar von StarShaper
    Registriert seit
    10.09.2005
    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo,

    du kannst ein Abbruchkriterium vereinabren oder vorab den Benutzer fragen, wieviele Werte er einlesen will.

    Code:
    #include <stdio.h>
    
    void main()
    {
       int i,n;
       double a[100];
       
           printf("\n\nLese n Zahlen ein:\n");
           printf("------------------------------------------------------------------------\n");
       
       printf("Geben Sie die Anzahl an Werten ein :");
       scanf("%d",&n);
       
       printf("Geben Sie %d Zahlen ein :\n",n);
       for(i=0;i<n;i++)
          {
    	  printf("element - %d : ", i);
    	  scanf("%f", &a[i]);
    	  }
          
       printf("\nDie Zahlen lauten : \n");
       for(i=0;i<n;i++)
         {
    	   printf("% 5d",a[i]);
    	 }
     
       printf("\n\nIn umgekehrter Reihenfolge :\n");
       for(i=n-1;i>=0;i--)
          {
    	   printf("%f", a[i]);
    	  }
       printf("\n\n");
    }
    Den Mittelwert kannst du mit der Anzahl ja leicht selbst berechnen.

    Cu

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •