Hi,
hoffentlich richtig platziert...

für meinen Start-Up möchte ich eine Webseite erstellen. Großes Problem ist dabei natürlich der finanzielle Aspekt. Meine Idee dabei ist ein Baukastenprogramm wie WordPress zu nutzen, um möglichst weit Vorarbeit für einen Programmierer oder ein Softwareunternehmen zu leisten, da es recht komplexe Funktionen aufweisen wird. WordPress wird später auch nicht gebraucht, denn wenn die Firma einmal steht werden Personen für Verwaltung und Programmierer zum Erweitern der Funktionen eingestellt werden müssen. Die Frage, die sich mir stellt ist, ob mit dem durch WordPress oder anderen Programmen erstellte HTML-Codes ein Programmierer etwas anfangen kann. Ein ähnliches Problem hatte ich einmal mit Website X5, bei dem der Programmierer gesagt hat, dass er mit den exportierten Dateien nichts anfangen könne aufgrund von komplizierten IDs und automatisch zu einem Wirrwarr aufgebautem Komplex aus DIVs und anderen Containern und er alle Seiten von Grund auf neu nachbauen muss.
Gibt es Alternativen und Möglichkeiten mit baukastenorientierten Programmen?

Mit freundlichen Grüßen.