Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interaktive Ausstellung skripten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interaktive Ausstellung skripten?

    Moin Leute,

    mein Name ist Theo und ich bin absoluter Anfänger im Programmieren. Die einzigen Erfahrungen, die ich aufweisen kann, beziehen sich auf HTML (ich weiß, das ist eine Auszeichnungssprache) und CSS. Ein bisschen Java hab ich auch mal gemacht, aber das war eher alles zusammenkopiert.

    Direkt zur Sache: Im August plane ich mit einigen Freunden eine Kunstausstellung für den guten Zweck. Es gibt zwei Clues bei der Ausstellung: 1) es soll alles selbst gemacht sein (Hilfe und Beratung von außen ist aber natürlich erlaubt) und 2) die Ausstellung soll im weitesten Sinne "interaktiv" sein. Nach einigen Monaten des Kopfzerbrechens haben wir uns nun für einige Ideen entschieden, bei denen wir aber mit den Ansätzen selbst erstmal überfragt sind.

    Jeder Gast der Ausstellung soll bei Einlass in ein System registriert werden, sodass die Ausstellung "weiß", wer bereits anwesend ist. Wir haben da an individualisierte Barcodes auf Eintrittskarten gedacht. Direkt nach Einlass soll dann auf einem Bildschirm eine individualisierte Begrüßung erscheinen: "Hallo Max Mustermann, schön, dass du da bist! :-)". Die Registrierung in das System soll aber auch die Gestaltung der Ausstellung an sich beeinflussen: unsere Idee war es, eine "interaktive Motivwolke" zu erstellen. Sprich: Jedem Gast wird ein / werden zwei, drei grafische Motive zugeordnet (zum Beispiel ein Klavier, ein Baum, ein Motorrad, ein Fahrrad). Sobald der Gast die Veranstaltung betritt, erscheint/erscheinen sein/ihr Motiv(e) auf einem Fernseher (oder via Beamer auf einer Leinwand); sobald der Gast die Veranstaltung verlässt, verschwindet sein Motiv auch wieder. So würde - durch die bloße Anwesenheit der Gäste - ein Cluster von verschiedenen Icons entstehen, das immer mehr wächst, je mehr Menschen anwesend sind, und immer mehr schrumpft, je mehr Menschen abwesend sind.

    So viel zu den beiden Hauptideen - eine dritte Idee wäre noch, dass die Registrierung der Gäste die Hintergrundmusik beeinflusst, aber das wäre erst einmal zweitrangig.

    Ich habe im Internet schon einiges zu "Barcode-basierten Exponaten" recherchiert, konnte aber nichts finden - es war eher so, dass in den Exponaten selbst Barcodes eingearbeitet waren, über die man dann auf Informationen über das Kunstwerk hinaus zugreifen konnte. Auch eine coole Idee, aber nicht ganz das was wir uns vorgestellt haben.

    Nun bin ich auf der Suche nach Menschen, die mir sagen können, wie wir unsere Ideen am besten angehen können. Wir möchten natürlich nichts auf einem Silbertablett serviert bekommen, aber wir wissen gerade nicht, wie man am besten anfangen kann. Der erste Schritt wäre sicherlich, ein Programm zu schreiben, dass den Code eines Barcodescanners erfasst und auf dieser Grundlage Befehle ausführt. Da habe ich mir so eine Art "erweitertes Hello World!"-Skript vorgestellt und musste sofort an C denken, weil ich da mal zwei, drei Tutorials zu absolviert hatte. Das Wissen darüber ist aber eigentlich eher weg. Der zweite Schritt wäre dann ja, die Textausgabe für Bildschirmformat zu animieren, und drittens Befehle an eine andere Art von Bilderwiedergabe weiterzugeben, oder?

    Kann mir jemand helfen? Bin ich auf dem richtigen Weg? Ist C überhaupt geeignet für unser Vorhaben? Wie würdet ihr so ein Projekt angehen?

    Ganz liebe Grüße!
    Theo
Lädt...
X